Obgleich wir wissen, dass sich die Welt um uns herum ständig verändert, erwarten wir, dass unser persönliches Umfeld bleibt, wie es ist. Wenn wir uns abends schlafen legen, erwarten wir, dass wir morgens im selben Bett wieder aufwachen. Genau so erwarten wir, dass wir am nächsten Tag demselben geliebten Menschen begegnen, der gleichen Arbeit nachgehen und körperlich genau so fit sind wie heute. Unsere naive Erwartung ist Konstanz. Wir stellen uns die Zukunft als Verlängerung der Vergangenheit vor.

Wenn wir von einer plötzlichen Veränderung unserer Lebensverhältnisse betroffen sind, auf die wir uns nicht vorbereiten konnten, geraten wir in eine Umbruchkrise. Wir erkennen, dass sich Vergangenes nicht wiederholen kann, z.B., weil der geliebte Mensch nicht mehr da ist, weil wir den Arbeitsplatz verloren haben oder weil wir von einer körperlichen Erkrankung betroffen sind. Unsere inneren Bilder passen nicht mehr zur erlebten Wirklichkeit.

Es klafft ein Riss zwischen der Innen- und der Außenwelt, der uns hilflos und ohnmächtig macht. Das Ziel der Beratung besteht darin, diese Kluft zu überbrücken.

Dies geschieht in zwei Schritten:

Zunächst geht es darum, die eigene Bewegungsfähigkeit zurück zu gewinnen. Es gilt, so weit zurück zu treten, bis die Konturen des Problems oder Konflikts überschaubar werden und dadurch weniger bedrohlich wirken. Dabei sind Fragen hilfreich wie: Welche Bereiche meines Lebens sind betroffen, welche bleiben unberührt? Was ist in Frage gestellt? Worauf kann ich mich weiter verlassen?

Wenn ein sicherer Stand gefunden wurde, wächst die Bereitschaft, die neue Wirklichkeit anzuerkennen und sich mit ihr auseinander zu setzen: Welche Möglichkeiten habe ich? Welche Ressourcen stehen mir zur Verfügung? Was gewinne ich, wenn ich dies oder jenes tue?

Die Beratung unterstützt den Suchprozess eine hilfreiche Struktur

Die Entscheidung ist kein bloßer Willensakt. Sie reift. Aus einer Idee wächst ein Wunsch heran, aus dem Wunsch entsteht ein Plan für die Umsetzung.

Die Beratung dient als Ideenschmiede, als Planungswerkstatt und Probebühne.